Obst lieber essen statt trinken

Langsam geht es los mit der Obstsaison für einheimische Früchtchen. Erdbeeren und Heidelbeeren sind je nach Witterung schon im Mai zu ernten.


Beeren gehören übrigens zu den zuckerarmen Obstsorten, darum empfehlen wir diese auch im Rahmen der mediterranen Ernährung nach der Flexi-Carb-Pyramide.


Doch nehmen Sie sich vor Obstsäften in Acht, denn das sind wahre Zuckerbomben: In 250 ml Apfelsaft verstecken sich beispielsweise ganze 21 Gramm Zucker – das entspricht 7 Würfelzucker!


Die Krux dahinter: Diesen Fruchtzucker kann leider nur die Leber verarbeiten. Kommt plötzlich viel auf einmal an, wandelt sie diesen vor allem in Fett um. Und da die meisten Vitamine direkt unterhalb der Schale sitzen, enthält ein Apfelsaft gleichzeitig auch noch weniger Vitamine als ein knackiger Apfel.

Darum genießen Sie Obst als Ganzes und essen Sie den Apfel mit der Schale.


Bleiben Sie gesund


Ihre Sonja Schlüter



Die Königin der Woche: Erdbeeren!

  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon