Radieschen - klein aber oho

Radieschen gelten als typisches Frühlingsgemüse. Zum Glück haben die knallroten Kugeln endlich Saison, denn Radieschen tun sowohl dem Gaumen als auch der Figur und Gesundheit gut! Enthaltene Ballaststoffe machen dich lange satt und verhindern Heißhungergefühle. Außerdem unterstützen die Öle in den Knollen die Verdauung und können sogar Blasenkrebs vorbeugen.

- Superfood aus der Heimat :)


Lassen Sie es sich schmecken


Ihre Sonja Schlüter





P.S. Machen Sie zum Beispiel einenKartoffelsalat mit Spargel, Radieschen und Erbsen

- Ein Klassiker im frühlingsfrischen – und nährstoffreichen – Gewand: Die Kartoffeln werden für diesen Salat mit Schale verwendet – dadurch enthalten sie noch mehr sättigende Ballaststoffe. Grüner Spargel punktet mit viel Folsäure, die unter anderem für die Blutbildung wichtig ist. Erbsen versorgen dich mit reichlich pflanzlichem Protein.


  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon