veganer Quarkstollen mit Dattel-Marzipan

Aktualisiert: 6. März 2019


Veganer Quarkstollen mit Dattel-Marzipan - von EatThis!


ZUTATEN FÜR 1 STOLLEN

VORBEREITUNG 10 MINUTEN

ZUBEREITUNG 1 STUNDE

GESAMT 1 STUNDE 10 MINUTEN

+ GEHZEIT 10 STUNDEN 30 MINUTEN


Für das Dattel-Marzipan

30 g Datteln

45 g blanchierte Mandeln


Für den Vorteig

3,5 g Trockenhefe oder 10,5 g frische Hefe

50 ml Hafermilch zimmerwarm

2 EL Reissirup

100 g Dinkelmehl Type 630


Für den Hauptteig

150 g Dinkelmehl Type 630

25 g Muscovadozucker

1 Prise Salz

1/2 TL Zimt

1/4 TL Kardamom

3 Gewürznelken gemahlen

1 EL Zitronenzesten

25 g Orangeat

25 g Zitronat

50 g Sultaninen

100 g Sojade Alternative zu Quark

75 g Margarine


Außerdem

5 EL Margarine

viel Puderzucker alternativ aus Erythrit


FÜR DAS DATTEL-MARZIPAN

Datteln und blanchierte Mandeln zusammen mit 1-2 EL Wasser im Food Processor oder High-Speed-Blender zu einer Paste verarbeiten.

In Butterbrotpapier oder Klarsichtfolie zu einer Rolle formen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

FÜR DEN VORTEIG

Milch und Hefe verrühren und anschließend mit den restlichen Zutaten für den Vorteig 10 Minuten zu einem homogenen Teig verkneten.

Teigkugel in eine Schüssel geben, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem sauberen Küchentuch abgedeckt bei Zimmertemperatur über Nacht gehen lassen.

FÜR DEN HAUPTTEIG

Dattelmarzipan würfeln. Dinkelmehl, Zucker, Salz, Gewürze, Zitronenzesten, Dattelmarzipan-Stückchen, Quark und Margarine 5 Minuten in der Küchenmaschine oder mit der Hand verkneten. Anschließend den Vorteig hinzufügen und weitere 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Teig zu einer Kugel formen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 1 1/2 - 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat ausrollen und auf die Hälfte übereinander klappen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Küchentuch abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Stollen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen.

Margarine schmelzen und den noch heißen Stollen damit einpinseln. Anschließend sofort mit Puderzucker bestäuben. In Butterbrotpapier gewickelt hält sich der Stollen an einem kühlen, trockenen Ort (nicht im Kühlschrank!) mehrere Wochen.

TIPPS

Den Puderzucker kannst du, für eine deutlich gesündere Variante, weglassen oder Puderzucker aus Erythrit verwenden.


Lassen Sie es sich schmecken!


Ihre Sonja Schlüter

1 Ansicht
  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon