Zitronenwasser -Morgenroutine



Zubereitung

In 500 ml stilles Wasser ( Raumtemperatur bis lauwarm ) den Saft einer halben Zitrone geben.

Über das Zitronenwasser


Das Zitronenwasser empfehle ich ganz besonders meinen Leber- und Schilddrüsen-Patienten.


Anmerkungen

Die Leber hat während der Nacht enorme Arbeit geleistet. Gerade in der Frühe können wir sie beim Ausschleusen der angefallenen Stoffwechselprodukte effektiv unterstützen : indem wir sie gut spülen, vorzugsweise mit Zitronenwasser.


Trinken Sie also das Zitronenwasser recht früh am Morgen, idealerweise gleich als erstes, wenn Sie in die Küche gehen und bevor Sie beginnen, Ihr Frühstück zu richten.


Übrigens :

Es ist generell ratsam, gerade am Morgen wirklich ausreichend zu trinken ( s. o. ) – also nichts wie los ;-) .....


Gehen Sie mit der Temperatur bitte nicht über lauwarm hinaus ( also keine „Heisse Zitrone“ ).

Revanchieren Sie sich bei Ihrer unermüdlich für Ihr Wohl arbeitenden Leber, indem Sie diese kleine Maßnahme zu Ihrer morgendlichen Routine werden lassen.

Sie werden es nicht bereuen....


Ihre Sonja Schlüter

  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon